SEPA-Überweisung senden

Nonkululeko Ngoloyi
Nonkululeko Ngoloyi
  • Aktualisiert

Eine SEPA-Überweisung (SCT) ist eine einfache Möglichkeit, Geld zwischen Konten innerhalb des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (SEPA) zu transferieren. Dieser Artikel führt Sie durch das Verfahren für eine reguläre SEPA-Überweisung.

⚠️ Sie können nur dann eine Überweisung tätigen, wenn Sie ein Mitglied mit der Berechtigung sind, Zahlungen zu veranlassen.

Schritte zum Senden einer SEPA-Überweisung

  1. Gehen Sie zu Web Banking > Überweisung.
  2. Klicken Sie auf + Neue Überweisung.

Group 3909.png

3. Wählen Sie Überweisen.

Group 3910.png

4. Geben Sie den Namen und die IBAN des Empfängers ein und klicken Sie auf Weiter.

Group 3911.png

5. Geben Sie die Überweisungsdetails wie den Betrag, die benutzerdefinierte Bezeichnung und die Referenz (optional) ein und klicken Sie dann auf Weiter.

Group 3912.png

6. Planen Sie Ihre Übertragung, indem Sie ein Datum auswählen:

a. Wählen Sie Heute für eine reguläre SEPA-Überweisung und klicken Sie dann auf Weiter.

b. Wählen Sie Später und legen Sie ein Datum und eine Uhrzeit fest, um Ihre SEPA-Überweisung für ein bestimmtes Datum zu planen, und klicken Sie dann auf Weiter.

Group 3916.png

7. Geben Sie mit Ihrem mobilen Gerät Ihre Zustimmung zur Durchführung Ihrer Überweisung.

Group 3913.png

 

*Sie können die Details Ihrer Überweisung in Ihrer Transaktionshistorie überprüfen.

Group 3952.png

Rücksendungen und Rückrufe

Wenn Sie eine SEPA-Überweisung veranlasst haben und den Betrag zurückfordern müssen, stellen Sie einen schriftlichen Antrag an den Swan-Support in der Web Banking-App.

  • Sie beantragen einen Rückruf: Er wird an die Bank des Empfängers geschickt, die das Geld überprüft und Ihrem Konto wieder gutschreibt.
  • Jemand bittet Sie um einen Rückruf: Sie werden um Ihre Zustimmung gebeten, und der Betrag wird von Ihrem Konto zurückgebucht.
  • Rücküberweisung: Dies geschieht, wenn das Konto nicht existiert oder geschlossen ist; das Geld wird innerhalb von 3 Werktagen wieder gutgeschrieben.
ℹ️ Weitere Informationen über Transaktionsrückrufe und -rückgaben finden Sie im Artikel über Betrugsfälle bei Überweisungen und Kartenzahlungen.

Wenn Sie Probleme bei der Durchführung einer SEPA-Überweisung haben, lesen Sie bitte diese Artikel über verzögerte eingehende Überweisungen und nicht bearbeitete ausgehende Überweisungen. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie eine Anfrage an unser Support-Team.

 

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen